Menu

Der Triumphclub Wien veranstaltet regelmäßig Sprint-Rennmeisterschaften.

Bei dem Motorrad-Slalom üben wir nicht nur was wir für die Straße brauchen - Fahrzeugbeherrschung in "kniffligen" Situationen gepaart mit individuellen Tips von den Mannen des Triumphclub Wien. Es wird auf Zeit gefahren, dreimal um den ganzen, 930 Meter langen Parcours.

Am sportlichen und fairen Wettkampf kann grundsätzlich jeder Motorradsport-Fan mitmachen. Voraussetzung ist ein straßentaugliches Motorrad und eine OSK-RACE-Card für nationale Bewerbe.

Die Race-Card ist eine Versicherungskarte der UNIQUA-Versicherung in Zusammenarbeit mit der OSK. Sämtliche Sprints des TriumphClub werden als reine Race-Card-Veranstaltungen durchgeführt. Man kann diese für einzelne Veranstaltungen a´ €16.- oder auch für das ganze Jahr €51.- beantragen.

Hobby-Motorsportler im Karting-, Motorrad-, Gleichmäßigkeits-, Drift- und Slalomsport können bei RaceCard-Veranstaltungen teilnehmen und diesen Versicherungsschutz für ihre Sportaktivitäten nutzen. Geregelt wird der Motorradsport weltweit von der Fédération Internationale de Motocyclisme (FIM), europaweit von der Union Européenne de Motocyclisme (UEM).

Wenn Ihr an einer Veranstaltung des TCW teilnehmen möchtet und ihr habt noch keine Race-Card, könnt ihr diese beim Club beantragen.

Nähere Informationen zur Race-Card findet Ihr auf der OSK-Webseite

 

Triumph Club Wien

Der traditionsreiche Motorrad Sportclub Österreichs.